January 28, 2022 6:06 AM

Ich sage es nur ungern, aber ich habe es Ihnen gesagt: Activision Blizzard, Tencent und Leaf Mobile heben ab

Überhöhte Tech-Aktienpreise sind einer Korrektur unterworfen. Grosse Namen wie Zoom, die von der Krise profitierten, sehen ihre Kurse einbrechen. Im Glücksspielsektor ist die Geschichte die gleiche. Große Namen wie Tencent, Activision Blizzard und andere sind betroffen. Aber kleinere Spieler wie Leaf Mobile, die vom Boom im Glücksspielsektor profitierten, aber nicht die gleiche Aufmerksamkeit erhielten, sind nach wie vor unterbewertet.

/ Published 1 year ago

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Share on whatsapp

AUG. 19 2020, MICHAEL JERMAINE KARTEN, CASTOCKS – Tencent, Activision: Aktien großer Namen des Glücksspiels überbewertet, bereit für große Korrekturen – kleinere Spieler Leaf Mobile unterbewertet, auf Wachstumskurs

Vor ein paar Wochen kam ich zu dem Schluss, dass der Kurs einiger übersehener Spieleaktien wie Leaf Mobile (TSX.V: LEAF) hinter ihrem wahren Wert zurückbleibt, was die Marktgrundlagen und ihre eigenen vielversprechenden Ergebnisse betrifft. Ich erklärte, dass sie für eine große Korrektur nach oben bereit seien.

Gestern schloss Leaf Mobile bei C$ 0,28, fast 17% über den C$ 0,24, bei denen es am 19. August schloss.

Das große Ende überhyped, eine Korrektur steht an

Ich habe auch argumentiert, dass der Hype, der die Aktienkurse von Glücksspielen antreibt, zu Überbewertungen führt, die eine Korrektur erforderlich machen. Zugegebenermaßen war ich mit dem Timing nicht perfekt.

Die großen Glücksspielaktien schwanken seit damals mit ihren über den Höchstpreisen liegenden Preisen – die größtenteils an die Preisspanne gebunden sind – herum. Einige wenige haben seither sogar bescheidene Kursgewinne verzeichnet, da die optimistischeren Investoren sich in den vorangegangenen Monaten des Hype und der Kursdynamik eingekauft haben.

Aber seien wir fair. Das Timing des Marktes ist schwierig, insbesondere wenn die größten Preistreiber Hype und von Angst getriebene Stimmungen sind und nicht die üblichen Zyklen von Pressemitteilungen, fundamentalen Marktdaten und technischen Analysen.

Aber schließlich gibt es klare Anzeichen dafür, dass die überhöhten Preise bereit sind, korrigiert zu werden.

3. SEPTEMBER 2020, NICHOLAS JASINSKI, BARRON’S – Der Ausverkauf der Tech-Aktien hat sich heute beschleunigt. Es war Zeit für einen Rückzug.

Jetzt findet eine große Umkehr der Dynamik der Technologieaktien statt.

Namhafte Glücksspielaktien folgen dem Ausverkauf der großen Technologieunternehmen

Auch Glücksspielaktien wurden von dem massiven Ausverkauf von Technologieaktien eingeholt. Werfen Sie einen Blick auf den Chart von Activision Blizzard (NASDAQ: ATVI) für den Zeitraum vom 19. August bis gestern, 3. September.

Wie ich bereits im August sagte, reiten viele Glücksspielaktien auf einer Welle von überschätztem Sektorwachstum. Ja, der Glücksspielsektor hat während der Pandemie einen Boom erlebt, und eine Preiserhöhung gegenüber den Preisen vor der Pandemie ist sicherlich gerechtfertigt. Aber nicht in dem extremen Ausmaß, wie wir es gesehen haben.

Bei Marktschluss gestern wurde Activision Blizzard bei 80,31 US-Dollar gehandelt. In den Monaten vor dem Ausbruch der COVID-19-Epidemie wurde er entlang der Marke von 60 Dollar pro Aktie gehandelt, mit einigen kurzen Ausflügen zu ein paar Dollar zu beiden Seiten dieser Marke. Das bedeutet, dass die Aktie selbst nach dem großen Ausverkauf in dieser Woche immer noch weit über 30% über der Bewertung des Marktes vor dem Ausbruch von COVID liegt.

Das ist immer noch zu hoch.

COVID-19 hat einen langfristigen Einfluss auf das Wachstum im Glücksspielbereich, aber eher gedämpft als unmittelbar

Der Hype um das Glücksspiel ist nicht ganz unbegründet. Da die Welt in die Enge getrieben wurde und wir immer mehr auf technische Hilfsmittel angewiesen sind, um unsere Arbeit zu erledigen und uns zu amüsieren, ist es nur eine natürliche Konsequenz, dass Unternehmen, die auf diese Bedürfnisse eingehen, davon profitiert haben.

Das Problem mit dem Hype ist jedoch, dass er die kurzfristige Impulswirkung der Krise widergespiegelt hat, die einen massiven Aufprall gegenüber allen zu erwartenden langfristigen Auswirkungen darstellt.

Die von Sensor Data durchgeführte Modellierung der dauerhaften Auswirkungen von Installationen mobiler App-Stores illustriert diesen Punkt perfekt und zeigt die anhaltende Verschiebung zur Grundlinie, die sich aus dem vorübergehenden COVID-19-Schock ergeben wird.

Der Grund, warum das Mobile Gaming als so interessant zu betrachten ist, liegt darin, dass es das Spielsegment ist, das das explosivste Wachstum erlebt hat. Da es bereits vor der Pandemie in Schwung gekommen war, war es aufgrund seiner niedrigen Eintrittsbarriere der perfekte Absatzmarkt für begrenzte Bevölkerungsgruppen.

Es ist noch nicht zu spät, um von Glücksspielaktien zu profitieren – Leaf Mobile ist immer noch unterbewertet

Leaf Mobile ist trotz seiner jüngsten Gewinne immer noch unterbewertet. Zwar sind Gewinne von über 16% in ein paar Wochen sicherlich dramatisch, doch stellen sie immer noch keine ausreichende Korrektur gegenüber dem damaligen unterbewerteten Kurs der Aktie dar.

Kurz bevor der Hype um die Glücksspielaktien den Markt in Aufruhr versetzte, lag Leaf bei bescheidenen 0,25 C$ pro Aktie: Der heutige Kurs stellt nur eine Steigerung im Einklang mit den gestiegenen langfristigen Wachstumserwartungen für mobile Glücksspiele nach dem COVID dar.

Aber Leaf hat seitdem viel geliefert.

Leaf Mobile liefert Rekordergebnisse für Q2 auf der Grundlage der neuesten Spieleveröffentlichung

Leaf Mobile hat die prominente IP-Karte ausgespielt. Und gut. Ihre jüngste Veröffentlichung eines Cannabis-Spiels, das auf dem Rücken der Promi-Power von Cheech und Chong gespielt wird, führt zu massiven Ergebnissen für das Unternehmen.

Höhepunkte aus den Finanzergebnissen von Leaf Mobile:

  • Die Gesamteinnahmen beliefen sich im 2. Quartal 2020 auf 9,6 Mio. USD und stiegen damit um 4,4 Mio. USD (+84%) im Vergleich zum Vorquartal von 5,2 Mio. USD.
  • In der ersten Hälfte des Jahres 2020 (1. Halbjahr 2020) überstiegen die Einnahmen 14,7 Mio. USD und übertrafen damit die Einnahmen für das Gesamtjahr 2019 von 8,4 Mio. USD, was einem Anstieg von 74% entspricht und +6,3 Mio. USD zum Umsatz beitrug.
  • Der Cashflow aus dem Spielbetrieb beläuft sich auf 2,2 Millionen Dollar für das 1. Halbjahr 2020, was einem Anstieg von 3,7 Millionen Dollar gegenüber dem gleichen Zeitraum 2019 entspricht, der auf das beträchtliche Wachstum unseres gesamten Spieleportfolios und die Einführung des neuen Titels Cheech & Chong Bud Farm im 2.

Es liegt auf der Hand, dass ihre Gewinnformel für ihre Gegenkulturspiele funktioniert und sich diese enormen Zahlen einfach noch nicht in den Aktienkursen von Leaf widerspiegeln.

Ihre bevorstehende Veröffentlichung, eine Zusammenarbeit mit dem Cyprus Hill-Rapper B-Real, verspricht noch größer zu werden. Wenn sie ihre Einnahmemodelle verfeinern und Lehren daraus ziehen, wie sie ihre Investitionen in Prominenten-IP am besten maximieren können, wird dies nur zu noch größeren Ergebnissen für dieses vielversprechende junge Unternehmen führen.

Bildrechte Cover Foto: SCREEN POST über Unsplash)

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dieser Artikel wurde von einer dritten Partei verfasst und gibt nicht die Meinung von Born2Invest, seinem Management, seinen Mitarbeitern oder Partnern wieder. Bitte lesen Sie unsere Haftungsausschluss für weitere Informationen.

Dieser Artikel kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind im Allgemeinen durch die Worte “glauben”, “projizieren”, “schätzen”, “werden”, “planen”, “werden” und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, einschließlich derer, die in den folgenden Warnhinweisen und an anderer Stelle in diesem Artikel und auf dieser Website erörtert werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht sein kann, dass seine Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, können die tatsächlichen Ergebnisse, die das Unternehmen erzielen kann, erheblich von jeglichen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, die die Meinungen des Managements des Unternehmens erst zum Zeitpunkt der vorliegenden Erklärung widerspiegeln. Bitte lesen Sie außerdem unbedingt diese wichtige Enthüllungen.

Copyright © 2020 CA Stocks. All Rights Reserved.