May 18, 2022 9:31 AM

Kanada macht sich die Blockkettentechnologie zu eigen

Kanada, das dafür bekannt ist, technologiefreundlich zu sein, bleibt durch die Einführung einer revolutionären Technologie-Blockchain immer einen Schritt voraus.

/ Published 2 years ago

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Share on whatsapp

Oft als Rückgrat für eine Transaktionsschicht im Internet beschrieben, gewann Blockchain ursprünglich als digitales Buch an Bedeutung, in dem kryptoelektronische Währungstransaktionen wie Bitcoin und Ethereum durchgeführt werden, wobei die Daten chronologisch und öffentlich aufgezeichnet werden. Dann gewann sie an Popularität in Kanada aufgrund ihrer erhöhten Sicherheit, die Geldtransaktionen sicherer und viel schneller als traditionelle Bankmethoden macht. Natürlich ist sie noch eine frühe Form der Technologie, und vieles wird noch immer missverstanden.

Lesen Sie auch auf CAStocks: Kanadas Essgewohnheiten ändern sich, was dies für Lebensmittel- und Getränkehersteller bedeutet

Aber mit der Übernahme durch zahlreiche Unternehmen und Organisationen auf der ganzen Welt beginnt sich der Nebel um die Blockchain langsam zu lichten. Und jetzt beginnt Kanada, eine der führenden Nationen der Welt, wenn es um Technologie geht, seine verteilte Ledger-Technologie (DLT), um schnellere und sicherere Transaktionen zu ermöglichen, Back-Office-Vorgänge zu rationalisieren und zu automatisieren, die Kundenerfahrung insgesamt zu verbessern und sogar die Kosten zu senken, und das alles zur gleichen Zeit.

Frühzeitige Annahme

Laut Paritosh Gambhir, Leiter der Blockchain und Partner für Finanzdienstleistungen bei KPMG in Kanada, “gibt es mehrere gute Beispiele im privaten, öffentlichen und gemeinnützigen Sektor, wo Organisationen Blockchain einsetzen, um neue Erfahrungen für Kunden zu schaffen und ihre Abläufe zu verbessern”.

Finanzdienstleistungsunternehmen zum Beispiel, so Gambhir, seien innovativ, indem sie über den Tellerrand hinausschauen und versuchen, den gesamten Zahlungsprozess einfach zu gestalten, den Wertpapierhandel zu rationalisieren, Kundenbindungsprogramme zu verbessern und sogar die Art und Weise zu ändern, wie intelligente Verträge entwickelt werden. Laut Gambhir handelt es sich dabei um erwiesene Verbesserungen des Systems, die sich in glaubwürdige Geschäftsmodelle verwandeln können.

Tatsächlich erweist sich die Blockkettentechnologie in verschiedenen Anwendungen als sehr nützlich. Beispielsweise haben die Fachleute von KPMG Kunden aus aller Welt zu einer Vielzahl von Lösungen auf Blockkettenbasis beraten. Dazu gehören die Sichtbarkeit der Lieferkette, ein Beschaffungssystem für die Verwaltung von Anlagevermögen, die Teile- und Dokumentationsverfolgung mit Steuermanagement für ein Luft- und Raumfahrtunternehmen, eine Vertriebsplattform für die luxemburgische Vermögensverwaltungsbranche und sogar ein Verfolgungssystem für ein US-amerikanisches Pharmaunternehmen, wo es ab 2013 zur Verfolgung von Fertigprodukten eingesetzt wird, die dem Drug Supply Chain Security Act entsprechen.

 

Blockchain kann die Lieferketten verbessern und andere Mehrparteienprozesse durchführen. (Quelle)

Gambhir fügte hinzu: “Es ist nicht einfach, sich eine schnell fortschreitende neue Technologie zu eigen zu machen, aber kanadische Unternehmen sollten nicht darauf warten, dass die Blockchain-Moden verblassen. Es ist jetzt an der Zeit, Anwendungsfälle zu testen und mit der Umsetzung und Steuerung zu beginnen – oder zu riskieren, dass sie zurückbleiben”.

Lesen Sie auch auf CAStocks: BitPay schließt ersten Bitcoin-POS-Vertrag in Kanada ab

Und es stimmt, Blockketten sind zwar noch eine relativ junge Technologie, aber sie haben die Fähigkeit, nicht nur Organisationen zu stören, sondern auch Lieferketten zu verbessern und andere Mehrparteienprozesse durchzuführen.

Ein neuer Raum

Auf der ganzen Welt beginnen auch riesige Unternehmen, auf Kanadas Blockchain aufmerksam zu werden. Accenture zum Beispiel gab kürzlich bekannt, dass es plant, ein Innovationszentrum in Toronto zu errichten. Damit werden 800 neue Arbeitsplätze für die Einheimischen geschaffen, die dann Kunden bei der Arbeit an neuen Technologien wie Krypto, künstlicher Intelligenz und natürlich Blockchain unterstützen werden.

Bildrechte Cover Bild: Image by Pete Linforth from Pixabay 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Dieser Artikel wurde von einem Dritten verfasst und gibt nicht die Meinung von CAStocks, seinem Management, seinen Mitarbeitern oder seinen Mitarbeitern wieder. Bitte lesen Sie unsere Haftungsausschluss für weitere Informationen.

Dieser Artikel kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind im Allgemeinen durch die Wörter “glauben”, “projizieren”, “schätzen”, “werden”, “planen”, “werden” und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, einschließlich derer, die in den folgenden warnenden Aussagen und an anderer Stelle in diesem Artikel und auf dieser Website erörtert werden. Obwohl das Unternehmen der Ansicht sein kann, dass seine Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, können die tatsächlichen Ergebnisse, die das Unternehmen erzielen kann, erheblich von jeglichen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, die die Meinungen des Managements des Unternehmens erst zum Zeitpunkt der vorliegenden Erklärung widerspiegeln. Bitte lesen Sie außerdem unbedingt diese wichtige Informationen.

Copyright © 2020 CA Stocks. All Rights Reserved.