April 14, 2021 7:58 PM

Kanadischer Bergbausektor übertrifft die Wirtschaft, angeführt von Gold, Kupfer, Nickel und Silber

Der Bergbausektor ist eine wichtige Säule der kanadischen Wirtschaft und neuen Zahlen zufolge erlebt er eine starke Erholung von der Covid-Krise, da die Metallpreise - allen voran Gold, Kupfer, Zink und Nickel - zu steigen beginnen. Angetrieben von der sich erholenden Nachfrage sowie der neuen Nachfrage aus Branchen wie der Elektromobilität, zeigen die Daten eine starke Performance für mittelständische und junge kanadische Bergbauunternehmen.

/ Published 2 months ago

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Share on whatsapp

Wer die kanadischen Börsen kennt, weiß um die Bedeutung der Bergbauindustrie für die kanadische Wirtschaft. Mit beträchtlicher einheimischer Erfahrung im Bergbau sind kanadische Unternehmen oder Experten weltweit führend bei verschiedenen Metallen, vom auffälligen Gold und Silber bis hin zu den nicht weniger wichtigen Kupfer, Nickel oder Zink. Und es sieht so aus, als ob, wie vorhergesagt, steigende Nachfrage und Preise dazu beitragen, den Sektor nach einem rauen Start in das Jahr 2020 umzukrempeln.

Neuen Daten zufolge übertrifft der Bergbausektor als Ganzes nicht nur den kanadischen Börsendurchschnitt, sondern dieses Wachstum wird auch von kleinen und mittelgroßen Bergbauunternehmen angeführt. Dies ist eine außerordentlich gute Nachricht, da der aufstrebende Bergbausektor ein Indikator und Treiber für die allgemeine Gesundheit der Wirtschaft sein kann. Daher lohnt es sich, einen Blick auf die verschiedenen Erfolgsgeschichten zu werfen, um die Bergbaunachrichten zu analysieren, die den starken Aufschwung antreiben, angefangen mit dem Metall, das immer in den Schlagzeilen ist: Gold.

Das Wachstum bei Gold ist stark und wird wahrscheinlich anhalten, aber es gibt weiterhin Möglichkeiten für Gewinne.

Goldpreise sind oft in den Schlagzeilen. Sie fesseln die Phantasie der Öffentlichkeit und können auch als Maßstab für das Vertrauen in eine Volkswirtschaft herangezogen werden. Es ist daher ein gemischter Segen, dass der Goldpreis so stetig steigt und in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 stark bleibt. Es liegt seit Mitte 2020 konstant über $1.800 und verbringt eine längere Zeit bei oder über $1.900 pro Unze und hat für beträchtliche Gewinne und Expansion im Goldminengeschäft gesorgt. Das ehrwürdige kanadische Unternehmen Barrick Gold (TSX: ABX) kletterte nach dem Ausbruch der Pandemie beträchtlich und obwohl sich die Aktivitäten auf seinen Aktien beruhigten, als sich der Goldpreis verlangsamte, bleibt der Aktienkurs über dem Niveau vor der Pandemie 2020.

Unglücklicherweise ist einer der Treiber dafür die allgemeine Ungesundheit der Wirtschaft, da Investoren und Spekulanten sich in Krisenzeiten oft an Gold als sichere Wertaufbewahrung wenden (besonders wenn Regierungen rekordverdächtige Konjunkturpakete auflegen, die den Zusammenbruch der Währung bedrohen). Daher freuen wir uns, dass der Spotpreis von Gold zwar hoch geblieben ist, was für die Goldminenunternehmen großartig ist, der Verlauf seit Mitte 2020 aber abwärts gerichtet ist. Dies deutet darauf hin, dass Verbraucher und Investoren optimistisch und nicht pessimistisch sind, was die Chancen auf eine Erholung der Wirtschaft ohne allzu große Schäden für die Währung angeht.

Dies spiegelt sich natürlich auch in der Performance der auf Gold fokussierten Bergbauunternehmen wider, die während der Erholung im Jahr 2020 ein respektables Wachstum verzeichnen konnten, da der hohe Preis für Aufmerksamkeit, Investitionen und Gewinne sorgt. Während die höheren und mittleren Goldminenunternehmen bereits von diesem Aufschwung profitiert haben, gibt es in der Kategorie der Junior-Minen noch Raum für Wachstum. Hier führt Zögerlichkeit zu einer verzögerten Reaktion auf die positiven wirtschaftlichen Umstände, während ihre bereits spekulative Natur starke Wachstumsoptionen bietet, sollten vielversprechende Ergebnisse wie die kürzlich von Rockridge Resources (TSXV: ROCK) veröffentlichten eintreffen.

Gold ist jedoch nicht das einzige Metall, das von der Unsicherheit der Märkte profitiert, auch bei den Silberpreisen ist eine Aufwärtsbewegung zu beobachten, bei der Minenbetreiber und andere versierte Unternehmer die Gunst der Stunde nutzen.

Silber steigt, obwohl digitale Währungen attraktive Alternativen für eine stabile Währung bieten

Der Silberpreis, der oft als der minderwertige und weniger attraktive Cousin von Gold angesehen wird, ist ebenfalls gestiegen, wenn auch weniger stetig. Zum Teil angetrieben durch den umfangreichen industriellen Bedarf an dem Metall sowie durch Spekulanten, die vor gestörten Währungen flüchten, haben Unternehmen, die Silber fördern, in den letzten Quartalen des Jahres 2020 über den Erwartungen abgeschnitten. Ein Trend, der erst letzte Woche eine unerwartete Beschleunigung erfuhr, als Reddit-basierte Spekulanten bei WallStreetBets ihre mittlerweile berüchtigte Aufmerksamkeit auf das Metall richteten.

Dies förderte nur einen explosiven Wachstumsschub, der seither teilweise wieder nachgelassen hat, sowohl beim Silberbergbau als auch beim Goldpreis. Und während dies die Reaktionsfähigkeit von Silber auf die Marktkräfte unterstreicht, dient es auch als Erinnerung daran, wie viel Wachstumspotenzial für das unterrepräsentierte Metall vorhanden ist. In der Tat sind einige kanadische Analysten von einem Projekt begeistert, das darauf abzielt, das Potenzial von Silber für die Erdung des Währungswertes mit einer Blockchain-basierten Kryptowährung, die an das Metall (und Gold) gebunden ist, wiederherzustellen: das LODE-Projekt.

Aber man sollte nicht bei den Edelmetallen aufhören, dem kanadischen Bergbausektor geht es mit anderen, weniger auffälligen Bodenschätzen gut, wenn nicht sogar besser.

Kupfer-, Zink- und Nickelpreise treiben das kanadische Bergbauwachstum an

Das Fleisch des kanadischen Bergbauwachstums wird jedoch nicht von Gold oder Silber angetrieben, sondern von einem starken Auftritt in traditionelleren, wenn auch weniger aufregenden Metallen. Vor allem Kupfer verzeichnete ein starkes Wachstum, aber auch Nickel und Zink befinden sich auf einem Aufwärtstrend. Vor allem die Kombination aus einem geringeren Angebot aufgrund der Pandemiekrise und einer starken Nachfrage (vor allem aus China) aus sich erholenden Volkswirtschaften hat zu einem Aufwärtsdruck auf die Preise geführt, was sich für die kanadischen Unternehmen, die bei den einzelnen Rohstoffen gut positioniert sind, problemlos in Gewinne umsetzt.

Daten aus dem letzten Quartal 2020 helfen, die positive Performance des Sektors zu erklären

Wie wir sehen, hat sich Gold im vierten Quartal 2020 größtenteils gehalten, während die Preise der Basismetalle deutlich gestiegen sind und den Index der kanadischen Bergbauaktien (hier aufgeführt als Mining Eye, eine Untergruppe dieser Aktien, auf die sich die Quelle zu Tracking-Zwecken konzentriert ) mit sich gezogen haben. Ihre Performance zeigt auch die Bedeutung der Erholung in den letzten Wochen des Vorjahres, ein Trend, den wir bereits im Januar 2021 wiederholen sehen.

Dieser Trend dürfte sich sogar fortsetzen, zumindest solange, bis das Angebot die stetig steigende Nachfrage einholen kann. Die Nachfrage wird unter anderem durch den wachsenden Bedarf an Elektroautos und den für deren Batterien benötigten Metallen angetrieben. Vielleicht werden Lithium oder Kobalt die großen Gewinner des Jahres 2021 sein, so oder so werden wir wahrscheinlich sehen, dass kanadische Unternehmen die Führung übernehmen und die Früchte des aufstrebenden Bergbausektors ernten werden.

Lesen Sie auch auf CAStocks: OEMs stürzen sich auf esport-Clubs

(Bildrechte Cover Image: Xusenru über Pixabay)

WARNUNG: Dieser Artikel wurde von einem Dritten verfasst und spiegelt nicht die Meinung von CAStocks, seinem Management, seinen Mitarbeitern oder Partnern wider. Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluss für weitere Informationen.

Dieser Artikel kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind im Allgemeinen durch die Worte “glauben”, “planen”, “einschätzen”, “schätzen”, “werden”, “planen”, “werden” und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, einschließlich derer, die in den folgenden Sicherheitshinweisen und an anderer Stelle in diesem Artikel und auf dieser Website beschrieben werden. Auch wenn das Unternehmen davon ausgeht, dass seine Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, können die tatsächlichen Ergebnisse, die das Unternehmen erzielt, erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, die nur die Ansichten des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels wiedergeben. Bitte stellen Sie darüber hinaus sicher, dass Sie diese wichtigen Informationen lesen.

Copyright © 2020 CA Stocks. All Rights Reserved.