June 12, 2021 1:40 PM

Virtuelle Realität im Dienste von Therapie und Stressbehandlung

Die Virtual Reality Exposure Therapy (VRET) ist im Wesentlichen ein schrittweiser Immersionsprozess. Diese innovative Technik ist in der Lage, zahlreiche Störungen zu behandeln, ob Zwangsstörungen oder generalisierte Angststörungen. Tatsächlich nutzen mehr als 1.000 medizinische Fachkräfte in Frankreich, Belgien und der Schweiz Virtual Reality zur Behandlung ihrer Patienten.

/ Published 4 months ago

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on linkedin
Share on whatsapp

Wenn Virtual Reality (VR) bereits erfolgreich in verschiedenen Bereichen wie Simulation, Technik, Unterricht oder Videospielen eingesetzt wurde, trägt sie nun zu einem neuen Sektor bei: der Medizin. Genauer gesagt hält Virtual Reality Einzug in den Bereich der Psychologie und Therapie als Werkzeug für neue Stressbehandlungen. In der Tat nutzen mehr als 1.000 Mediziner in Frankreich, Belgien und der Schweiz Virtual Reality, um ihren Patienten zu helfen, mit ihren Phobien und Süchten umzugehen. Das Prinzip ist einfach: Man hilft dem Patienten, sich schrittweise mit der Quelle seiner Sucht oder Angst zu konfrontieren.

In jeder kognitiven Verhaltenstherapie (CBT) gibt es eine Phase, in der sich die Person ihrer Angst oder Versuchung stellen muss. Es ist jedoch etwas brutal und potenziell gefährlich, dies im wirklichen Leben zu tun: Eine Person, die Angst vor Hunden hat, mit einem echten Hund zu trösten, kann spektakulär nach hinten losgehen! Die vom Militär zur Behandlung posttraumatischer Belastungsstörungen favorisierte Virtual Reality Exposure Therapy (VRET) hat sich als überraschend praktische Alternative auch zur Behandlung von Phobien und Süchten erwiesen. Sie wirkt wie die CBT, ohne dass man sich realen angstauslösenden Orten oder Situationen aussetzen muss.

Wie kann Virtual Reality Exposure Therapy gegen Ängste und Süchte wirken?

DieVirtual Reality Exposure Therapy (VRET) ist im Wesentlichen ein schrittweiser Immersionsprozess. Diese innovative Technik ist in der Lage, zahlreiche Störungen zu behandeln, darunter Zwangsstörungen (OCD) oder generalisierte Angststörungen (GAD). Die Idee besteht darin, den Patienten in eine virtuelle Umgebung (die nicht wirklich existieren muss) zu versetzen und bei ihm die gleichen Emotionen zu provozieren, um sie dann mit klassischen CBT-Techniken wie Emotionsmanagement oder Entspannung zu kontrollieren.

In ähnlicher Weise kann VRET ein sehr effektives Werkzeug zur Bekämpfung von Süchten aller Art sein: Zigaretten, Alkohol, Heroin und Kokain… Das Prinzip bleibt das gleiche, da der Patient virtuellen Umgebungen von Versuchungen ausgesetzt wird (Nachtclubbing, Kaffeepausen, Rave-Partys…). Im Falle eines Moments der Schwäche interagiert die VR mit dem Benutzer und kann ihm sogar ein Echo dessen geben, wonach er sucht: eine virtuelle Zigarette zum Beispiel.

Allmähliche und wohltuende Therapie auf allen Ebenen

Die virtuellen Situationen, die die VRET-Verarbeitung bietet, sind im Wesentlichen graduell. Um zu vermeiden, dass der Patient, der an einer psychischen Störung leidet, gehetzt wird, erfordert die psychotherapeutische Behandlung durch die Exposition mit VR einen personalisierten Ansatz. Dies ermöglicht es dem Arzt, die Reaktionen der Person zu verstehen, entsprechend zu handeln und die nächsten Schritte zu definieren. Die virtuelle Erfahrung kann mehrmals wiederholt werden: so oft, wie es die psychische Gesundheit des besagten Patienten erfordert, wobei jedes Mal vielleicht schrittweise, aber signifikante Fortschritte erzielt werden. VR erlaubt es dem Therapeuten auch, die Sitzung einfach zu überwachen, durch einen Fragebogen, durch Beobachtung des Verhaltens oder durch Messung der Herzfrequenz und der Hautreaktionen.

Darüber hinaus hat die VRT mehrere zeit- und geldsparende Vorteile. Während die Sitzungen in der Praxis des Therapeuten stattfinden, sind konventionelle CBTs – insbesondere solche mit einer aufwendigen Expositionskomponente – im Allgemeinen teurer und schwieriger zu arrangieren. VR revolutioniert daher die Psychotherapie, indem sie ihr unbegrenzte Möglichkeiten gibt, die vorher vielleicht unmöglich oder zeitlich und finanziell unerschwinglich waren.

XRApplied stellt Virtual Reality in den Dienst des Gesundheitswesens

Es ist kein Zufall, dass Psychologen, Psychiater und Psychotherapeuten für ihre therapeutischen Sitzungen auf VR zurückgreifen. Die Vielfalt von Störungen, Phobien und Süchten stellt Herausforderungen dar, die sich gut für den Einsatz modernster Technologie zum besseren Verständnis und zur Behandlung eignen. Start-up-Unternehmen, wie XRApplied, bieten unzählige Möglichkeiten für VR- und Wellness-Begeisterte gleichermaßen. Innovative, maßgeschneiderte Lösungen für alle Bereiche, auch für die Gesundheit.

XRApplied hat ein sehr breites Betätigungsfeld und ist in verschiedenen Bereichen stark auf das VR-Zeitalter eingestellt. Das Unternehmen steht allen kleinen und mittleren Unternehmen zur Verfügung und kann sich sogar auf die Bedürfnisse von Fachleuten im Gesundheitswesen einstellen. Immersionstechniken sind in allen Bereichen vielversprechend, erfordern aber die Art von personalisierten VR-Lösungen, die Spezialisten wie XRApplied benötigen. VR ist eine Wissenschaft, die erst am Anfang ihres Aufstiegs steht, und Unternehmen wie XRApplied reiten gut auf der Welle.

Lesen Sie auch auf CAStocks: Kanadischer Bergbausektor übertrifft die Wirtschaft, angeführt von Gold, Kupfer, Nickel und Silber

__

(Bild präsentiert von Areous Ahmad via Pexels)

WARNUNG: Dieser Artikel wurde von einem Dritten verfasst und spiegelt nicht die Meinung von CAStocks, seinem Management, seinen Mitarbeitern oder Partnern wider. Bitte lesen Sie unseren Haftungsausschluss für weitere Informationen.

Dieser Artikel kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind im Allgemeinen durch die Worte “glauben”, “planen”, “einschätzen”, “schätzen”, “werden”, “planen”, “werden” und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, einschließlich derer, die in den folgenden Sicherheitshinweisen und an anderer Stelle in diesem Artikel und auf dieser Website beschrieben werden. Auch wenn das Unternehmen davon ausgeht, dass seine Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, können die tatsächlichen Ergebnisse, die das Unternehmen erzielt, erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, die nur die Ansichten des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels wiedergeben. Bitte stellen Sie darüber hinaus sicher, dass Sie diese wichtigen Informationen lesen.

Copyright © 2020 CA Stocks. All Rights Reserved.